AussenplatzReitboden

Entscheidend für einen gut funktionierenden Reitboden ist der fachgerechte, systematische Aufbau.

Dabei setzen wir auf den bewährten Drei-Schicht-Aufbau:

 


Erdplanum

Grundvoraussetzung für jeden Reitboden ist ein tragfähiger Unterbau. Dazu wird der Baugrund mit Gefälle lasergenau planiert.

Zuvor muss die Grasnarbe abgetragen werden.

Trag- und Drainageschicht

Auf den Baugrund folgt die Tragschicht.  Die Stärke der Tragschicht ist abhängig von der Tragfähigkeit des Baugrundes. Bei der Trag- und Drainageschicht verwenden wir wasserdurchlässigen Schotter. Über die Drainage-Schotterschicht wird die gesamte Fläche entwässert.

Trennschicht

Unsere mineralische Trennschicht aus einer Lava-Mischung verhindert einerseits eine Verlagerung feiner Bestandteile in die Tragschicht, anderseits verhindert sie ein vermischen von Tret- und Tragschicht. Dabei ist ausreichende Wasserdurchlässigkeit gegeben. Im Gegensatz zur Tragschicht ist die Lava-Trennschicht auch wasserspeichernd.

Tretschicht

Die Tretschicht soll trittsicher, d.h. elastisch und scherfest sein. Dabei soll sie pflegeleicht und staubarm sein. Der Pferdehuf muss halt finden, ohne dabei die Gelenke zu belasten. Das Geheimnis liegt in der Qualität des Quarzsandes. Dabei ist die Mischung von Fein-, Mittel- und Grobkorn entscheidend. Wir verwenden bei unseren Tretschichten mehrfach gewaschene Quarzsande. Diese sind praktisch frei von Schlämmstoffen. Somit können wir dauerhafte Wasserdurchlässigkeit und Elastizität gewährleisten. Mit dem erforderlichen Anteil an Zuschlagstoffen erreichen wir eine optimale Elastizität und Trittfestigkeit. Mit unserer eigenen Textil-Faser-Mischung können wir dies garantieren.

Je nach Anforderung oder Kundenwunsch, liefern wir auch Quarzsande ohne Zuschlagstoffe. Hierbei verwenden wir einen sehr feinkörnigen, wasserdurchlässigen Quarzsand.

Turnierplätze                                    Zwei-Schicht-Aufbau

Auch für reine Turnierplätze können wir unsere Feinsande anbieten.

Hierbei verwenden wir ungewaschene Sande ohne Zuschlagstoffe. Die Festigkeit erhält der Sand durch seine feinen Ton- und Lehmanteile

Unser Reitboden unterstützt die Bewegungsabläufe Ihres Pferdes und entlastet die Gliedmaßen beim Auf- und Abfußen.